Gratis bloggen bei
myblog.de

Vergiss was war.

Vergiss was war.
Aus Fehlern lernt man, aus Schmerzen lernt man.
Ganz vergessen wird es nie sein, aber wenn man die negativen Erinnerungen dadurch ersetzen kann, dass alles gut ist und vielleicht besser als es je zuvor war, dann nehme ich das gerne in Kauf.
Denn im Moment ist einfach alles viel zu toll, als dass man sich ständig Sorgen machen muss.
Vertrauen ist im Moment das Einzige das zählt.
Und ich glaube das habe ich mittlerweile wiedergefunden.
Es fühlt sich zumindist stark danach an.
Einfach nur glücklich.
Schmetterlinge.
Kribbeln.

Ich liebe dich! 

18.5.08 14:32


Europapokal ole ole

Europapokal ole, olee
Europapokal ole, olee
Europapokal, Europapokal
EUROPAPOKAL OLE OLE!!!

Wir habens geschafft. Endlich.
Nach zwei Zittersaisons geht es endlich aufwärts.
Ohne Zwischenstopp.
Schönes Gefühl.
Unglaublich.
Einfach nur: jaaaaaaaaa =)

 


 

 

18.5.08 14:43


_uuuh je t'aime !

Ich liebe es, wie du mich anlächelst
*wenn du mich morgens siehst
*wenn ich mich mal wieder total lächerlich aufgeführt habe
*wenn ich einfahc nur nicht weiß, was ich sagen soll
*wen du einfach du bist und ich einfach nur ich bin
Ich liebe es, wie ich mit dir lachen kann
Wie ich mich bei dir unheimlich sicher fühle
Und weiß, dass mir niemand diesen Moment nehmen kann.
Ich liebe es, wie du mich einfach nur ansiehst
Mich umarmst
Mich drückst
Mich einfach nicht mehr loslässt
Mich küsst
Ich liebe es, dass ich bei dir einfahc nur ich selbst sein kann.
Alles um mich herum vergesse.
Für den Moment einfach nur wieder Beide wichtig sind.
Ich liebe es, wie du lachst, wenn ich mich wieder total dämlich aufgeführt habe.
Ich liebe es, wenn dir was total komisches passiert ist.
Wir über alles lachen können.
Aber auch ernst reden können.
Einfach so.
Wir beide.
Ich liebe es, wenn du mir deine Sorgen erzählst,
ich dir meine erzählen kann.
Wir Zukunftspläne schmieden.
Ich liebe es, wenn du einfach du bist.
Alles Andere egal ist.

Ich liebe einfach alles an dir!
Egal ob glücklich oder auch nicht so glücklich.
Mit dir bin ich immer glücklich.
Ich fühle mich wohl. Geborgen.
Kribbeln. Schmetterlinge.
Einfach unbeschreiblich schön.

Ich liebe dich mein Schatz!
Mein ein&Alles!
Ich geb dich nicht wieder her.

<3 

19.5.08 21:43


warum kann nicht einfach mal alles so laufen, wie ich mir das gedacht habe?

Ich bin ein spontaner Mensch.
Deswegen plane ich nie wirklich was, um mir alles offen zu halten.
Weil ich mich sonst eingeengt fühle.
Habe da sGefühl ich kann nicht mehr entscheiden was ich will und was nicht.
Weil alles steht. Fertig. Fest.
Und das kann ich einfach nicht.
Blockiert mich. Macht mich nicht glücklich.
Aber andersrum funktioniert es bei mir auch nicht.
Keine Ahnung.
Weil einfach nichts so wird, wie ich mir das vorgestellt habe..
Sagt der Eine ab, weiß ich ganz genau, dass etwas Anderes ganz bestimmt auch nicht mehr klappen wird.
Und die Möglichkeiten, die gerade noch offen waren sind auf einmal wie weggeblasen.
Mein Leben kommt mir sinnlos vor.
Weil ich im Endeffekt doch nur Zuhause vor dem Fernseher hocken werde.
ALLEINE wohlgemerkt.
Und wenn ich mich darauf verlasse, dass das was ich amchen möchte auch klappt, mit der Person, mit de rich wirklich etwas machen würde.. dann wird das eh nichts. Und überlege ich, ob ich jemand anderen fragen soll, weiß ich schon ganz genau, was die Antwort sein wird. : Wiie? Du hast Zeit für MICH?! oder so etwas ähnliches. Und das macht mich verdammt traurig..
Genau das ist der Grund, warum es so verdammt einfach ist mich zum Heulen zu bringen.. zumindist heute -.-
Warum?
Es macht einfach keinen Spaß mehr irgend etwas zu unternehmen, wiel man imme rin Hinterkopf haben muss, dass der Andere sich vielleicht vernachlässigt fühlt oder so.
Ich möchte das machen, was ICH will. aber das klappt nicht..
Klingt jetzt bestimmt total egoistisch.
Aber soll ich lieber irgend etwas vorspielen? Das wäre auch nicht richtig.
Trotzdem: kaum mache ich das, was ich für richtig halte, ist es in Anderen Augen shcon wieder falsch.
Warum nur?
Ich will nicht mehr. Einfach so verdammt kompliziert..
Und traurig..
Ich werde jetzt heute Abend einfach nur Zuhause in meinem Bett liegen und heulen glaube ich..



Der Auslöser für das Ganze? Ist ganz einfach:
Tat es schon immer so verdammt weh dich mal nicht zu sehen?
Ich liebe dich! <3

31.5.08 18:07


1
2
3
4
5
chaste - myblog